About Perspectives

SEVEN SWANS perspectives ist eine Ausstellungsreihe. Sie findet ein Jahr lang im dreimonatigen Rhythmus statt und eröffnet neue Perspektiven auf die zeitgenössische Kunst.

 

Als temporäres Ausstellungsprojekt bespielt SEVEN SWANS perspectives einen ungewöhnlichen Ort: Ein Gebäude am Mainufer, unmittelbar gegenüber des Portikus und inmitten eines etablierten Galerien-Viertels. Genauer: Einen Raum in diesem Gebäude, das mit nur 4 Metern Breite das wohl schmalste historische Bauwerk des alten Frankfurter Stadtkerns ist – einen kleinen Raum also, der mit seiner gläsernen Fassade fast etwas Vitrinenhaftes hat. In seiner Limitation ist dieser Raum eine Herausforderung und zugleich ein idealer Rahmen, um auf pointierte Weise junge künstlerische Positionen zu präsentieren. Die äußerste Konzentration dieses Formats haben wir auch auf die Ausstellungsdauer übertragen, die auf 10 Tage verdichtet ist. In diesem Sinne macht SEVEN SWANS perspectives die produktive Limitation zum Konzept – und erforscht den großen Spielraum eines kleinen Formats.
SEVEN SWANS perspectives wird kuratiert von Katharina Weinstock.  

 

Zu jeder Ausstellung erscheint eine exklusive EDITION.

 

ÖFFNUNGSZEITEN

Donnerstag bis Samstag 19 - 22 Uhr

 

Unsere Ausstellungen haben eine Laufzeit von 10 Tagen. In dieser Zeit haben wir donnerstags bis samstags Abends für Sie geöffnet. Außerhalb der Öffnungszeiten können Sie jederzeit einen Besichtigungstermin mit uns vereinbaren. Wir freuen uns auf Ihren Besuch!